Welche Vorteile hat eine DVGW-geprüfte Doppelanlage gegenüber herkömmlichen                                   Einsäulengeräten mit Zeit- oder Wasserzählersteuerung?

 

1.) Das DVGW-Prüfzeichen steht für geprüfte und vom Sanitärverband anerkannte Qualität.  

2.) Dieses Gerät erfüllt die Richtlinien des Bundesgesundheitsamtes.  

3.) Die Vorschriften nach DIN 1988 werden durch diese Anlage erfüllt.  

4.) Der Salzverbrauch reduziert sich, je nach Vergleichstyp, oftmals fast um die Hälfte.  

5.) Durch integrierten Rückflussverhinderer ist der nach DIN 1988 vorgeschriebene
     Rohrtrenner nicht mehr nötig. Bei nicht geprüften Anlagen ist dieser Rohrtrenner
     (Kostenpunkt ca. € 300) zusätzlich einzubauen!                                                                                

6.) 24 Stunden weiches Wasser durch Pendelbetrieb, ohne Regenerationsstillstand,

     wie dies bei Einsäulen-Anlagen der Fall ist.

7.) Geringster Spülwasserverbrauch.

8.) Hygienischer Betrieb durch integrierte Desinfektionseinrichtung.

9.) Automatische Wasserverschneidung im Gerät integriert.

Egal für welches Fabrikat Sie sich letztendlich entscheiden, achten Sie darauf, dass Ihre Enthärtungsanlage dieses Prüfzeichen besitzt                       damit Sie in Ruhe und Sicherheit
herrlich weiches Wasser genießen können!

         

                                        Weitere Vorteile der DELFIN - Enthärtungsanlage

- Kleine, kompakte Bauweise ermöglicht Einbau auch bei beengten Platzverhältnissen.  
- Ansprechendes Design und leichtes Reinigen des Salzbehälters. 

- Regeneration erst nach vollkommener Kapazitätsausschöpfung. 

- Regelmäßige Überwachung der Produkte durch den DVGW. 

- Unsere Produktionsstätten sind ISO – zertifiziert 

- Weitere Prüfzeichen: CE, TÜV 

- Bundesweiter Kundendienst 

- 100 %  Endkontrolle, nicht nur stichprobenweise. 

- Hohe Sicherheit durch umfangreiche Qualitätskontrolle.